Anstoß für nationales Luftverkehrskonzept

Airport Nürnberg (Foto: oh/Airport Nürnberg/Schabel)

Wirtschaftsreferent Dr. Fraas begrüßt nationales Luftverkehrskonzept


NÜRNBERG (pm/nf) - Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, begrüßt das vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) e.V. vorgestellte Diskussionspapier als wichtigen Anstoß für ein nationales Luftverkehrskonzept, das dringend benötigt wird: „Mit den Vorschlägen und Forderungen wird die Bedeutung der Luftverkehrsunternehmen, wie zum Beispiel der Flughäfen als unverzichtbare Standortfaktoren und Impulsgeber für den Wirtschaftsstandort Deutschland, unterstrichen. Entscheidend ist eine koordinierte und abgestimmte Arbeit von Bund und Ländern, um den Luftverkehrsstandort Deutschland zu stärken. Ein wichtiger Punkt ist, dass nur durch politisch-gesellschaftlichen Konsens eine wettbewerbs- und bedarfsgerechte Infrastruktur für den Luftverkehr hergestellt wird.“

Weitere Informationen zu den BDL-Vorschlägen im Internet:
http://www.bdl.aero
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.