Arbeiten am Bahnhofsplatz enden

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Arbeiten am Bahnhofsplatz gehen in Endrunde. Nach Abschluss der Straßenbauarbeiten gibt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg die Gleisbühlstraße am Dienstag, 17. Oktober 2017, wieder für den Verkehr frei.

Ab diesem Tag gilt wieder die ursprüngliche Einbahnstraßenregelung in der Gleißbühlstraße. Die Fahrtrichtung in der Hopfenstraße hat sich hingegen umgekehrt und verläuft nun von der Gleißbühlstraße in Richtung Königstorgraben. Alle baustellenbedingten Einschränkungen in der Marienstraße werden aufgehoben, sodass wieder alle Fahrbeziehungen rund um den Bahnhofsplatz genutzt werden können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.