Arbeiten am "Storchennest" können weitergehen

Foto: oh

Spende der Sparkasse Fürth für St. Michael

FÜRTH - Die Sparkasse Fürth unterstützt die Gemeinde St. Michael mit 2.500 Euro aus dem sozialen Zweckertrag.

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde richtet derzeit ihre neue Kinderkrippe "Storchennest" im Gemeindehaus ein – nachdem hier die Außenarbeiten abgeschlossen werden konnten, steht nun die Innengestaltung an. "Dabei werden bei den Holzeinbauten spezielle biologische Hölzer verwendet", so "Storchennest"-Leiterin Brigitte Gulden. Unser Foto zeigt sie zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Dekan Jörg Sichelstiel, Sparkassen-Marktbereichsleiterin Jutta Wirkner, Pfarrer Hans-Ulrich Pschierer und Kirchenvorsteherin Susanne Colonna (v.l.n.r.) bei der offiziellen Spendenübergabe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.