Aussiedlerkulturtage in Nürnberg

Trachtenaufmarsch bei den Aussiedlerkulturtagen 2012. Foto: oh

... am 7./8. Juni in der Altstadt und in Langwasser

NÜRNBERG - Unter der Schirmherrschaft des Nürnberger Oberbürgermeisters Dr. Ulrich Maly finden die Aussiedlerkulturtage nicht nur in Langwasser, sondern auch in der Nürnberger Altstadt statt.


Am Freitag, 7. Juni, ab 18.30 Uhr ist im Haus der Heimat Nürnberg, Imbuschstr. 1, der Vortrag zum Thema „250 Jahre Katharinenerlass" von Nina Paulsen zu hören. Musikalisch umrahmt von der Art Gruppe RO-SENSTOCK. Außerdem ist eine Bilderausstellung des Malkurses unter der Leitung von Wla-dimir Egorow zu bewundern. Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist aus Platzgründen unter 0911- 800 26 38 erforderlich. Am Samstag, 8. Juni, bieten Kulturgruppen aller Aussiedlerverbände Musik, Gesang, Trachten, Tanz in der Nürnberger Altstadt. 14.00 – 16.00 Uhr Auftritte von Tanz- und Trachtengruppen zeitgleich auf dem Hallplatz, Ludwigsplatz und Hauptmarkt; 16.00 – 18.00 Uhr Platzkonzert der Siebenbürger Blaskapelle auf dem Sebalder Platz; 16.30 – 17.00 Uhr eine Andacht umrahmt von ca. 100 Trachtenträgern in der Sebalduskirche und ab 17.30 Uhr werden die Aussiedlerkulturtage im Krafft’schen Hof, Theresienstr. 7, abgeschlossen.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.