Auszeichnung für junge Unternehmen

IHK-Gründerpreis 2013

NÜRNBERG - Zum 18. Mal schreibt die IHK Nürnberg für Mittelfranken in diesem Jahr ihren „IHK-Gründerpreis“ aus. Prämiert werden drei Unternehmerpersönlichkeiten, die sich durch eine innovative und erfolgreiche Firmengründung auszeichnen.

Bewerben können sich alle IHK-zugehörigen Unternehmen mit Hauptsitz in Mittelfranken, die ihr Geschäft nach dem 31. Dezember 2007 gestartet haben – auch Nachfolger oder Firmenübernehmer können teilnehmen. Die Gründungsidee kann sich durch eine besondere technische Neuerung, ein originelles Marketing-Konzept oder eine innovative Form der Unternehmensorganisation auszeichnen. Preiswürdig sind auch Gründer, die durch ihre Geschäftsidee überdurchschnittlich viele Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen haben. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro, das von den Sponsoren Astrum IT GmbH (Erlangen), I.K. Hofmann GmbH (Nürnberg) und Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG (Fürth) bereit gestellt wird.

Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens Freitag, 22. März 2013 bei der IHK eingegangen sein, die Preisverleihung findet am Donnerstag, 25. Juli 2013, statt.


Information (IHK):

Telefon:    0911/1335377
E-Mail:      yvonne.stolpmann@nuernberg.ihk.de
Internet:  www.ihk-nuernberg.de/gruenderpreis






Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.