Barrierefreier Ausbau der Bushaltestelle Flataustraße kommt endlich

Der Verkehrsausschuss beschloss heute nochmal den barrierefreien Ausbau der stadtauswärtigen Bushaltestelle Flataustraße in Ziegelstein. Der Umbau der Haltestelle soll nun realisiert werden. Es liegen Bürgerbeschwerden vor, weil der Einstieg derzeit auf Fahrbahnniveau liegt und für Gehbehinderte äußerst ungünstig ist, so die Stadtratsvorlage.

Auch der SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dr. Christian Pröbiuß sieht das so: "Es ist gut, dass der Verkehrsausschuss heute beschlossen hat, dass der Ausbau nun wirklich kommen soll. Mit Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl muss man vom Gehweg nach unten in eine abgesperrte Parkbucht und dann wieder hoch in den Bus. Barrierefrei ist anders. Senioren, Familien und gehbehinderte Menschen werden sich nach dem Umbau leichter tun. Gut so."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.