Bekannte Autoren im Literaturhaus

Andrej Kurkow. Foto: oh/R. Mosimann/Diogenes Verlag
Zwei international erfolgreiche Schriftsteller stehen auf dem Literaturhaus-Programm: Der französische Starautor David Foenkinos begeistert weltweit ein Millionenpublikum mit seinen Büchern über alltäglichen Dramen. Er liest am 23. Oktober um 20.00 Uhr im Literaturhaus.
Andrej Kurkow hat als Schriftsteller und Meister der Satire längst Kultstatus erlangt, als Kommentator der politischen Lage in seiner ukrainischen Heimat ist er international gefragt. In beiden Rollen ist er im Literaturhaus zu erleben, denn er stellt am 7. Oktober um 20.00 Uhr – in deutscher Sprache – seine zwei neuen Bücher vor: „Ukrainisches Tagebuch“ ist eine sehr genaue und vielschichtige Chronik des Ukraine-Konflikts aus der Innensicht – Kurkow lebt „neben dem Vulkan“, beim Majdan, dem Hauptplatz in Kiew, wo der Protest begann. Der herrlich schräge, realsatirische Roman „Jimi Hendrix live in Lemberg“ macht vertraut mit kaum bekannten Seiten der Vielvölkerstadt, ihrer Geschichte und Gegenwart.
Karten zu den Lesungen am Dienstag, 7. Oktober 2014, und am Donnerstag, 23. Oktober 2014, jeweils um 20.00 Uhr, gibt es an der Abendkasse ab 18.30 Uhr und im Vorverkauf im Literaturhaus Nürnberg, Luitpoldstr. 6, in der Bahnhofsbuchhandlung Schmitt & Hahn und im Thalia-Buchhaus Campe. Kartenreservierung: Telefonnummer 0911/2 34 26 58.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.