Beliebtes Altstadtfest in Herzogenaurach


HERZOGENAURACH - Es ist wieder soweit: Vom 8. bis 10. Juni wird in Herzogenaurach einmal mehr das beliebte Altstadtfest gefeiert.

Bodenständige Musik mit  Parforchehornbläsern aus dem Herzogenauracher Ortsteil Niederndorf. Foto: bayernpress
Höhepunkt des dreitägigen Festes der Vereine mit Informations- und Spezialitätenständen, einem facettenreichen Musikprogramm auf mehreren Bühnen, einem Open-Air-Konzert im Schlosshof sowie einem Kindertheater ist mit Sicherheit der verkaufsoffene Sonntag. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr haben im gesamten Stadtgebiet zahlreiche Geschäfte ihre Pforten geöffent und laden zum Bummeln, Stöbern und Einkaufen ein. Dies ist eine gute Gelegenheit, in aller Ruhe das breite Sortiment an Waren und Dienstleistungen kennenzulernen. Herzo-genaurach punktet unter anderem durch viele inhabergeführte Geschäfte, die sich viel Zeit für ihre Kundinnen und Kunden und eine qualifizierte Beratung nehmen.
Überall Musik
Im Rahmen des Altstadtfestes sind auch heuer wieder zahlreichen Bühnen aufgebaut, auf denen Bands und Einzelinterpreten für Musik und Unterhaltung sorgen werden. Folgende Locations seien genannt: Bühne am Marktplatz (Betreuung durch die Stadtjugendkapelle Herzo-genaurach). Bühne im Schlosshof (Betreuung durch die Stadt Herzogenaurach), Bühne 1 an der Hauptstraße (Betreuung durch den Karnevalsclub Herzogenaurach), Bühne 2 an der Hauptstraße (Betreuung durch die Freiwillige Feuerwehr Herzogenaurach), Bühne 3 an der Hauptstraße (Betreuung durch die DLRG/Delphin 77), Bühne im Hof der Bäckerei Lang (Betreuung durch den Heimatverein Herzogenaurach) sowie die Bühne „Weinlaube des Liederkranzes“ an der Hauptstraße.
Handwerkermarkt
Zum Altstadtfest findet neben dem Marktplatz auch immer ein kleiner Handwerkermarkt statt. Hier können die Besucherinnen und Besuchern den Meisterinnen und Meistern ihres Faches beim Arbeiten über die Schultern schauen. Angemeldet haben sich in diesem Jahr unter anderem Korbflechter Johann Backof, Töpferin Hanna Gabler, Scherenschleifer Robert Rühr-schneck, Drechsler Thomas Häckel, Schmuck Andrea Schlögl, Holzspielwaren Regina und Reinhard Kempf sowie die Schneiderinnen Miriam Mudura, Kathrin Brandt und Nina Hauffn.
Kindertheater
Während des Altstadtfestes veranstaltet das Freizeitheim „Theater für Kinder“. ??Bei gutem Wetter findet das Kindertheater im Hof der „Käthe-Zang-Sing- und Musikschule“, Kirchenplatz 11 (Eingang über die Engelgasse) statt, bei schlechtem Wetter im Saal der „Käthe-Zang-Sing- und Musikschule“ (Eingang über den Kirchenplatz).?Bei allen Veranstaltungen gibt es freien Eintritt.Am 9. Juni zeigt das „Dresdner Figurentheater“ um 14.30 Uhr das Stück „Ein Feuerwerk für den Fuchs“. Das Puppenspiel ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Um 16.30 Uhr steht für die gleiche Altersgruppe die Erzählung „Aufruhr im Gemüsebeet“ auf dem Programm.Am Sonntag ist dann das Ensemble „FERRI“ an der Reihe. Um 14.30 Uhr gibt es ein Konzert für kleine und große Seeräuber ab vier Jahren unter dem Motto „Aloha, wir stechen in See“. Um 16.30 Uhr steht dann noch ein Mitmach-Musik-Kindertheater auf dem Programm. Auch hier ist die Zielgruppe ab vier Jahren aufwärts.
Preisausschreiben
Es ist bereits Tradition, dass unsere Partnerstadt Wolfsberg beim Altstadtfest mitwirkt und sich mit einem Spezialitätenstand aus dem Lavanttal präsentiert.Auch in diesem Jahr veranstalten die Wolfsberger ein Gewinnspiel mit vielen schönen und attraktien Preisen. Die Lose werden am Stand ausgegeben. Es gibt Hauptpreise sowie weitere Sachpreise zu gewinnen.Die Ziehung der Gewinner findet am Samstag, 9. Juni, um 17.30 Uhr auf dem Hauptpodium auf dem Marktplatz statt. Auch dieses Jahr werden wieder Musikanten dabei sein. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.herzogenaurach.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.