Besucherrekord im DB Museum Nürnberg

Rekordbesucherin Christiane Schunk mit Enkel Felix. (Foto: DB AG)

200.000 Besucher begrüßt

Christiane Schunk aus Obermichelbach erhielt Jahreskarte 2014
2013 höchste Besucherzahl seit Bahnjubiläum 1985
NÜRNBERG (pm/nf) - Das DB Museum Nürnberg hat einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Museumsdirektorin Russalka Nikolov begrüßte Christiane Schunk aus Obermichelbach, die mit ihrem fünfjährigen Enkel Felix kam, als 200.000. Besucher dieses Jahres und überreichte ihr eine Jahreskarte für 2014. Russalka Nikolov: „2013 hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wir liegen schon jetzt über den Besucherzahlen des Jahres 2010 mit seinen vielen Aktivitäten zum Jubiläum‚175 Jahre Eisenbahn in Deutschland‘. Dieser Erfolg hat viele Väter: das neue Pädagogikkonzept, die neue Kindererlebniswelt KIBALA, das vielfältige Veranstaltungsprogramm, die interaktiven Angebote auf dem Freigelände und die neu erworbenen historischen Fahrzeuge.“ Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2010 lag bei 190.000 Besuchern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.