Blick hinter die Kulissen

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr: ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Foto: dapd

Tag der offenen Tür bei der Erlanger Feuerwehr

Erlangen - Action und Unterhaltung für die ganze Familie: Wenn die Erlanger Feuerwehr in der Äußeren Brucker Straße 32 traditionell im Herbst zum Tag der offenen Tür einlädt, kommen die Besucherinnen und Besucher in Scharen.

Auch am Sonntag, 23. September, werden wieder über 4.000 Neugierige erwartet, die den Fahrzeugpark besichtigen oder sich an den Infoständen über die Arbeit der Feuerwehr informieren wollen. Los geht es um 10.30 Uhr mit der „Modenschau“, zu der Feuerwehrmänner ihre Dienstkleidung – vom normalen Arbeitsanzug bis zum Kontaminations- und Hitzeschutzanzug – zeigen. Etwas mehr Nervenkitzel haben die unterschiedlichen Showübungen zu bieten: Um 11.30 Uhr wird dem Publikum beispielsweise gezeigt, was bei einem Bauunfall zu tun ist. Ab 13.00 Uhr stellt dann die Jugendfeuerwehr ihr Können unter Beweis., ab 14.00 Uhr demonstrieren Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, was zu tun ist, wenn jemand in Not gerät. Auch auf Gefahren im Haushalt wird ab 15.00 Uhr aufmerksam gemacht, denn explodierendes Fett in der Pfanne ist oft ein Grund für einen Feuerwehreinsatz. Ab 16.00 Uhr wird erklärt, wie ein Zimmerbrand entsteht, jede halbe Stunde gibt es zudem eine Führung hinter die Kulissen. Doch auch für das leibliche Wohl ihrer Gäste sorgt die Erlanger Feuerwehr wieder – neben den Aktiven bei den Shows werden auch Freiwillige für den Küchen- und Getränkedienst zur Stelle sein.

Weitere Informationen unter  www.feuerwehr-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.