Bürger spenden 155.000 Euro für Mittelschüler zur Berufsvorbereitung

Schüler zeigen ihre ,,Power" und freuen sich über die vielen Spenden für das Projekt „1.000 Unternehmen spenden 1.000 Euro“ . (Foto: defacto realations GmbH)

Kein Mittelschüler ohne Lehrstelle!

NÜRNBERG (nf/pm) Die Jubiläumsaktion „1.000 Unternehmen spenden 1.000,- Euro“ im Rahmen des Projekts „Schülerpower“ der DEFACTO X stiftung hat Halbzeit. Die Initiative will Zukunft für Mittelschüler schaffen und war bisher sehr erfolgreich mit dem Projekt. Jetzt will Erich Schuster, Vorstandsvorsitzender der DEFACTO X stiftung und Gründer der Initiative „Schüler-Power“, allen 258 großen und kleinen Spendern danke sagen. 

Ende Juni wurde die Halbzeit der Aktion „1.000 Unternehmen spenden 1.000 Euro“ erreicht. Im Jubiläumsjahr und 10 Jahre nach Projektstart des Erfolgsprojekts „Schüler-Power“ hoffen die Verantwortlichen auf weitere Spenden für diese Jubiläums-Initiative.

Und dieses Versprechen gibt Erich Schuster: ,,Die Spenden bleiben in der Metropolregion Nürnberg! Die Spenden kommen unseren Mittelschülerinnen und Mittelschülern in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Neustadt a. d. Aisch, Uffenheim, Scheinfeld und Diespeck zu hundert Prozent zugute." Das Programm „Schüler-Power“, das mehrfach ausgezeichnet wurde, soll in der Region ausgeweitet werden und das bewährte Programm „Schüler-Power“ um u.a. folgende Themen in die Digitale Welt ergänzt werden:
 Learning Campus – eine Lern- und Weiterbildungsplattform für Mittelschüler,  Webinare – virtuelle Seminare zu den Themen Prüfungsangst, Stressbewältigung, „Welcher Beruf ist der richtige für mich?“ und vieles mehr. 

Das Besondere an „Schüler-Power“ ist die Lehrstellen-Garantie: 
Jeder Teilnehmer soll eine Lehrstelle erhalten. Nach Abschluss des „Schüler-Power“-Programms mit einem Diplom eine geeignete Lehrstelle finden. In dem 8-Monatsprogramm werden den Teilnehmern durch ein Training für Persönlichkeitsentwicklung und dem ,,LIVE-Kennenlernen" von mindestens acht Berufen die Grundlagen für ein selbstbestimmtes Leben gegeben. Nach Abschluss des Programms werden die Schüler auf Wunsch durch Experten und ehrenamtliche Schüler-Coaches bis Ende des 1. Lehrjahres aktiv begleitet, um Lehrstellenabbrüche zu verhindern

Mehr Infos unter
www.schueler-power.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.