Busse werden umgeleitet

Balbiererstraße in Fürth betroffen

FÜRTH - Wegen eines einsturzgefährdeten Abwasserkanals ist die Balbiererstraße zwischen Waldstraße und Leyher Straße für Fahrzeuge über 2,8 Tonnen gesperrt.

Aus diesem Grund müssen die Fahrten der Buslinie 177 bis auf weiteres wie folgt umgeleitet werden: Die Busse mit Ziel Europaallee fahren nach der Haltestelle Sonnenstraße die Flößaustraße entlang und biegen nach rechts in die Leyher Straße ab. Auf Höhe der Haus-Nummer 36 ist eine Ersatzhaltestelle für die Balbiererstraße eingerichtet. Die Busse mit dem Ziel Leyher Straße fahren nach Haltestelle Balbiererstraße geradeaus weiter durch die Waldstraße bis zum Kreisverkehr an der Fronmüllerstraße. Dort biegen die Busse in die Fronmüllerstraße ab und fahren über die Leyher Straße zur Endhaltstelle. Die Haltestellen Fronmüllerstraße und infra werden bei Bedarf mitbedient.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.