Das etwas andere Saxofon-Quartett

Das Saxofon-Quartett "fiasco classico". Foto: oh

Benefiz-Konzert in der Comödie Fürth

FÜRTH (web) - Ein „dadaistisches Spektakel“ verspricht die Band „fiasco classico“ beim Benefiz-Konzert am 22. Oktober (19.30 Uhr) in der Comödie Fürth. Völlig respektlos nähert sich das Saxofon-Quartett den Kompositionen aus allen Stilbereichen und macht sie zum Spielball ihrer überbordenden Phantasie. Da kommt eine banale Bierzeltmelodie pompös daher wie ein seriöses Streichquartett. Stilistische Berührungsängste kennen diese ungezogenen Buben nicht. Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung kommt übrigens dem Verein der Freunde und Förderer der Onkologischen Versorgung am Klinikum Fürth e.V. zugute, der seit vielen Jahren mithilft, im Fürther Klinikum den hohen Standard der Medizintechnik und Fortbildung zum Wohle der Krebspatienten zu erhalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.