Das Spiel mit der Natur

Die Ausstellung "Phänomena" in den Erlangen Arcaden

ERLANGEN - Viele Dinge im Leben funktionieren ganz natürlich. Manchmal verblüffend, faszinierend oder raffiniert. So kann man beschreiben, was die Natur uns zu bieten hat und was die Besucher mit eigenen Augen in der Ausstellung "Phänomena" vom 3. bis 12. April in den Erlangen Arcaden zu sehen bekommen.



Die Phänomene der Natur. Foto: oh


Wer kennt sie nicht, Gravitationstrichter, Kugeltrick oder das Wellenbecken: Alle diese Phänomene sind in der Ausstellung, zu sehen und werden anschaulich erklärt. Als kleine Schule der Beobachtung, der Selbsterfahrung und des Mitmachens werden Grundgesetze der Naturwissenschaft und der Technik sinnlich bewusst und "nacherlebbar" verständlich gemacht.

Besucher können zum Beispiel selbst herausfinden, wie Sinnestäuschungen wirken, wie Impulse übertragen werden oder wie Zerrspiegel funktionieren.

Ein Flyer führt durch die Erlebnis- Ausstellung und beinhaltet ein Gewinnspiel, bei dem es sehr wertvolle technische Preise zu gewinnen gibt, unter anderem ein Teleskop. Die "Phänomena" ist montags bis samstags von 9.30 Uhr bis 20 Uhr in den Arcaden zu sehen.

> www.erlangen-arcaden.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.