Der große Run auf Flocke beginnt

Das Kombiticket geht online - Stressfreie Anfahrt mit Öffentlichen

NÜRNBERG - Eisbär Flocke wird ab Mittwoch, 9. April, für die Besucherinnen und Besucher des Tiergartens Nürnberg zu sehen sein. Falls Flocke mitspielt, wird sie bis 13. April täglich jeweils von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 16 Uhr inihrem Gehege in der Eisbärenanlage des Aqua Parks unterwegs sein.



Eisbär-Mädchen Flocke bei ihrem ersten Freigang ins Gehege. Ab Mittwoch kommt der Besucheransturm. Foto: Stadt Nürnberg, Ralf Schedlbauer


Das Kombiticket für den Flokke- Besuch ist unter www.tiergarten. nuernberg.de im Internet erhältlich. Es gilt ab Mittwoch (9. April 2008) am Tag des Tiergartenbesuchs als Eintrittskarte und berechtigt zugleich zur Hin- und Rückfahrt im gesamten VGNGebiet. Dabei bleiben die bisherigen Eintrittspreise erhalten. Demnach zahlt zum Beispiel ein Erwachsener 7,50 Euro. Die Familienkarte kostet 18 Euro. Das Kombiticket ermöglicht eine bequeme, stressfreie Anfahrt zum Tiergarten. Kombiticketbesitzer müssen sich an keiner Kasse mehr anstellen. Außerdem ist die Anreise mit der Bahn ein Beitrag zum Klimaschutz, für den Flocke in ihrer Funktion als Botschafterin steht.

Das Kombiticket ist auch an verschiedenen Vorverkaufsstellen erhältlich: Karstadt Nürnberg (Theaterkasse) KundenCenter der VAG am Hauptbahnhof Nürnberg Kasse des Tiergartens an Spitzentagen an der Kasse am Großparkplatz Z-Bau (Zufahrt über Ingolstädter Straße).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.