Der "Ramblin' Man" spielt im Hirsch

Rockt den Hirsch: Dickey Betts. Foto: oh

Country, Jazz, Blues und Rock in einmaligem Soundgewand

NÜRNBERG - Dickey Betts, Gründungsmitglied der legendären Allman Brothers Band, gilt als einer der einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten. Country, Jazz, Blues und Rock vereint er in einem einmaligen Sound mit gefühlvollen Melodien und Rhythmen. Dickey Betts schrieb die großen unvergesslichen Hits der Allman Brothers Band – „Revival“, „In Memory of Elizabeth Reed“ und auch „Ramblin‘ Man“. Am Sonntag, 22. Juli (20.00 Uhr), gastiert er mit seiner Band „Great Southern“ in Nürnberg im Hirsch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.