Deutscher Fußball-Kulturpreis

Freuen sich auf die Gala zur Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises 2012: Alexander Boldyreff, Vorstandschef TeamBank AG, Nicole Hummel, Tessloff Verlag, Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Rainer Holzschuh, Kicker (v.l.). Foto: J.R.Braun

Preis-Gala mit Uwe Seeler, Hans Meyer und vielen mehr

NÜRNBERG - Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur vergibt die Deutschen Fußball-Kulturpreise jährlich seit dem WM-Jahr 2006. Die siebte Verleihung 2012 findet wie üblich im Rahmen einer prominent besetzten Gala in Nürnberg statt. Die Veranstaltung am 19. Oktober ist ausverkauft.

Moderatorin ist Katrin Müller-Hohenstein (ZDF). Laudatoren und Spielleiter sind u.a. Rainer Holzschuh (kicker- sportmagazin), Ludger Schulze (Süddeutsche Zeitung), Norbert Niclauss (BKM), Ben Redelings (Bochumer Fußball-Comedian), Achim Bogdahn (BR-Hörfunk).

Die Preis-Gala ist alljährlicher Höhepunkt im Jahresprogramm der Akademie und wird durch die großzügige Unterstützung des Akademie-Hauptsponsors easyCredit mit Alexander Boldyreff, Vorstandschef der TeamBank AG, an der Spitze erst möglich gemacht. Gewürdigt werden außergewöhnliche Leistungen auf wichtigen Feldern der Fußballkultur mit Preisen in fünf Kategorien. Sie sind mit insgesamt 25.000 Euro dotiert – gestiftet von easyCredit, kicker-sportmagazin und TESSLOFF Verlag Nürnberg – und jeweils verbunden mit einer symbolischen Auszeichnung, der Siegertrophäe MAX: in Erinnerung an den großen Nürnberger Fußballer Max Morlock.


Die Sieger der Saison 2012 im Überblick:

• Walther-Bensemann-Preis (10.000 Euro von kicker-sportmagazin): Uwe Seeler
• Fußballbuch des Jahres (5.000 Euro von easyCredit): „Fifa-Mafia. Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball“ von Thomas Kistner
• Fußball-Song des Jahres – Der easyCredit-Fanpreis 2012 (5.000 Euro von easyCredit): „Die Gentlemen Spieler“, eingespielt von „Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen“
• ,,Lernanstoß“ – Der Fußball-Bildungspreis (5.000 Euro von TESSLOFF Verlag): „Wir können nicht sprechen – aber wir wollen mitreden – Fußball ist für alle da“, Fußball-Sonderhefte von Schülern der Heimsonderschule Haslachmühle, Wilhelmsdorf (Baden-Württemberg)
• Fußballspruch des Jahres (bundesweit u.a. von kicker.de unterstützt, dotiert mit der Trophäe MAX): Mehmet Scholl, Bastian Schweinsteiger und Jürgen Klopp für die Halbfinals qualifiziert.


Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.