Die grüne Fabrik

Die „grüne Fabrik“, die energieeffizient oder vielleicht sogar energieautark produziert, ist das langfristige Ziel des Technologieverbunds „Green Factory Bavaria“ unter der Federführung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Vor einigen Wochen hat das Projekt in der Hugenottenstadt seine Arbeit aufgenommen. FAU-Präsident Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske (l.), Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke (M.), der Projektverantwortlicher beim FAPS und Dr. Markus Söder (r.), bayerischer Finanzminister, freuen

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.