Die Symphoniker und der Orgel-Revolutionär

„Orgel Skandalös“ titel das Konzert der Nürnberger Symphoniker am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr in der Meistersingerhalle Nürnberg. Chefdirigent Alexander Shelley (Foto) freut sich dabei auf einen ganz besonderen Solisten: Der Orgel-Revolutionär und Ausnahmekünstler Cameron Carpenter bringt nicht nur ein eigenes Werk zur Aufführung, auf dem Programm stehen auch Werke von Jules Massenet (Le Cid, Suite) und Georges Bizet (Carmen, Suite). Foto: oh

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.