Dieser bunte Paradiesvogel fliegt auf Nürnberg

Mit der originellen Beschriftung ist diese Boing 737 ein echter Hingucker. (Foto: © Albrecht Dürer Airport)
NÜRNBERG (mask) - Ein echter Paradiesvogel zu Gast in Nürnberg: Diese Boeing 737 der TUIfly ist ein ganz besonderer Urlaubsflieger, denn die Bemalung der Maschine ist ein Hingucker! Im Haribo-Tropifrutti-Design flogen Urlauber jetzt ab Nürnberg auf die griechische Insel Kos.,,Das Flugzeug mit Sonderlackierung landet in unregelmäßigen Abständen am Airport Nürnberg und kann unter dem Kennzeichen D-ATUJ im Internet live verfolgt werden", verrät der neue Airport-Sprecher Christian Albrecht. Kürzlich konnte er vermelden: die 3-Millionen-Grenze beim Passagieraufkommen im laufenden Jahr ist geknackt! Die Glückliche war Ulrike Thurner, die mit Vueling nach Barcelona flog. Mit strengem Sparkurs und Engagement auf allen Ebenen hat Flughafen-Chef Dr. Michael Hupe sein Unternehmen (60 Flugziele, 3500 Jobs) auf Kurs gebracht. So erwartet der Airport heuer 4,2 Mio Fluggäste und erstmals über 100 Millionen Euro Umsatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.