easyCredit setzt Sponsering für Fußball-Kultur fort

Lernanstoß 2012: Unter dem Motto ,,Fußball ist für alle da“ gewann die Heimsonderschule Haslachmühle mit ihrem Fußball-Gebärdenpla­­kat. Foto: oh/Akademie für Fußballkultur

Team Bank garantiert seit 2004 100.000 Euro im Jahr - Preisverleihung für den ,,Deutschen Fußball-Botschafter“

NÜRNBERG - Die Zeichen für die Fußballkultur in Nürnberg und ganz Deutschland stehen günstig: Wie der Vorstandsvorsitzende der TeamBank AG, Alexander Boldyreff, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mitgeteilt hat, ist der Ratenkreditexperte gerne bereit, sein Sponsoring zu Gunsten der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur für weitere drei Jahre fortzusetzen. 

Die TeamBank mit ihrem Produkt „easyCedit“ und Sitz in Nürnberg unterstützt die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur sozusagen von Anpfiff an. Bereits seit 2004 garantiert sie jährlich einen Betrag von gut 100.000 Euro. Mit der jährlichen Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise und der Website http://www.fussball-kultur.org/ hat die Akademie seit Jahren Maßstäbe gesetzt, „Nürnberger Gespräche zur Fußball-Kultur“, Lesungen, Talks, Film-Reihen und Fachtagungen komplettieren das Programm. 
Mehr als hundert persönliche Mitglieder und Ehrenmitglieder sowie 23 institutionelle Partner bilden heute nicht nur die Basis, sondern vor allem das Netzwerk der Akademie – mit Expertinnen und Experten aus allen Bereichen von Kultur, Politik und Gesellschaft.  Der vom Vorstand der TeamBank AG nun befürwortete neue Sponsoringvertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und gilt bei gleichbleibenden Konditionen für die Jahre 2014 bis 2016. Oberbürgermeister Dr. Maly zeigte sich hoch erfreut: „Mit easyCredit hat die Akademie einen Partner, wie man ihn sich nur wünschen kann: stets vertrauensvoll im Umgang, kompetent und vernünftig in der Abstimmung, dazu loyal und zuverlässig, wenn es einmal eng wird – genauso wie es unter Sportsfreunden sein soll. Dass die Bank der Akademie weiter treu bleibt, ist ein echter Glücksfall – so lässt sich etwas entwickeln.“ 
Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG, erklärte zur Entscheidung seines Hauses: „Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur ist eine runde Sache. Uns begeistert der nachhaltige Einsatz für Fußball und Fußball-Kultur, denn mit seinem Programm spiegelt das Institut die vielen Facetten und den Fairnessgedanken des Sports auf einzigartige Weise wider. Deshalb freut sich das easyCredit-Team, auch künftig als fairer Partner an der Seite der Akademie zu stehen.“ Die Akademie setzt ihr Programm 2013 im Vorfeld des fränkischen Bundesliga-Derbys am 17. April fort mit einer Talkrunde im Nürnberger südpunkt („Vor dem Derby: Wie ein Spiel entsteht“), am 13. Mai folgt im Presseclub Nürnberg die erstmalige Verleihung der Preise für den „Deutschen Fußball-Botschafter 2013“, am 17. Mai ist FAZ-Journalist Michael Horeni zu Gast in der Akademie-Lesungsreihe („Die Brüder Boateng – Drei deutsche Karrieren“). Krönender Höhepunkt wird schließlich die 8. Gala zur Verleihung der „Deutschen Fußball-Kulturpreise“ sein (25. Oktober, Tafelhalle Nürnberg). Neben den Preisen für das beste Fußballbuch und den Walther-Bensemann-Preis für eine Größe des Weltfußballs starten hierzu in Kürze gleich drei bundesweite Ausschreibungen – wie gehabt zu den Kategorien „Lernanstoß“ (Bildungspreis) und Fußball-Spruch sowie erstmals für den Fußball-Comic des Jahres – der mit 5.000 Euro dotierte easyCredit-Fanpreis 2013.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.