Edelgemüse im Mittelpunkt


REGION - Er ist nicht nur das Produkt des Monats Mai, sondern steht auch im Mittelpunkt eines Festes, das ihm zu Ehren veranstaltet wird: Am 19. Mai dreht sich auf dem Rother Marktplatz wieder alles um den Spargel.

Aktuell wird überall der beliebte Spargel geerntet. Foto: dapd
Ziel von Stadt und Landkreis ist es, Spargelbauern und Direktvermarkter aus der Region zu fördern. Sie werden von 8 bis 14 Uhr das königliche Gemüse und weitere lokale Schmankerl anbieten.Das Rahmenprogramm wird um 8.30 Uhr von den „Lederhosenfreunden“ aus Pruppach musikalisch eröffnet. Es folgt um 10 Uhr die Ansprache durch Landrat Herbert Eckstein, Roths Erstem Bürgemeister Ralph Edelhäuser und der neu gewählten Spargelprinzessin des Landkreises Roth, Regina Seitz aus Ebenried. Es singen, tanzen und musizieren der Landfrauenchor, die Staufer Burgbläser, die Volkstanzgruppe Eckersmühlen und der Städtische Kindergarten.Höhepunkt des Tages sind die Spargelschäl-Wettbewerbe, bei denen sowohl Prominente als auch Bürgerinnen und Bürger teilnehmen werden. Als Preise sind vor allem Produkte aus der Region ausgelobt. Nach dem offiziellen Ende des Spargelfestes erwartet die Besucher eine große Trödelparty in der Innenstadt. Sie dauert von 16 bis 22 Uhr. Die Organisation übernimmt das „Wirtshaus im Löwenkeller“. Interessierte Trödler, die ausstellen möchten, können sich Ute Kleck, Telefon 09171/8955555 (werktags ab 17 Uhr) wenden.Weitere Informationen zum Spargel als Produkt des Monats und zum Spargelmarkt gibt es bei der Tourist-Information der Stadt Roth, Telefon 09171/848513 sowie im Landratsamt Roth, Wirtschaftsförderung, Telefon 09171/81326; www.roth.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.