Eltern+Schülertag: Ausbildung beim Zoll

Das Hauptzollamt Nürnberg stellt jährlich für den Bereich Nordbayern und Thüringen insgesamt rund 130 Auszubildende im gehobenen und mittleren Zolldienst ein. (Foto: oh/Zoll)
Interessante Aussteller mit vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

NÜRNBERG (pm/nf) - Wie sind Ausbildung und Studium aufgebaut? Welche Vorraussetzungen braucht es dafür? Welche Chancen bieten sich danach? Alles Fragen, auf die es auf dem parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl Antworten gibt – am 31. Januar von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Ofenwerk (Klingenhofstr. 72). Zu den Ausstellern zählen Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsinstitutionen. Die überregionale Schirmherrschaft liegt bei Bundesbildungsministerin, Johanna Wanka, die regionale Schirmherrschaft hat der Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Klemens Gsell, übernommen.



Zum Beispiel: Ausbildung beim Zoll

Das Hauptzollamt Nürnberg nimmt neben vielen weiteren Ausstellern an der Veranstaltung mit einem eigenen Informationsstand teil. Hier können sich Interessierte umfassend über Einstellungsvoraussetzungen, Ausbildungsverlauf und Tätigkeiten in der Zollverwaltung informieren.

Die Zollverwaltung zeichnet sich durch ein umfangreiches und vielseitiges Aufgabenspektrum aus und verfügt als eine der wenigen Verwaltungen über eine bundesweite Zuständigkeit. Neben der Erhebung von Steuern sind heute zentrale Aufgaben des Zolls: die Gewährleistung eines reibungslosen internationalen Warenverkehrs und eines fairen Wettbewerbs, der Kampf gegen Schwarzarbeit, Produktpiraterie und Kriminalität, der Einsatz für den Artenschutz und seit 2014 die Abwicklung der Kraftfahrzeugsteuer.
Der Zoll ist eine moderne Wirtschaftsverwaltung des Bundes, die engagierte Nachwuchskräfte sucht.
Das Hauptzollamt Nürnberg stellt jährlich für den Bereich Nordbayern und Thüringen insgesamt ca. 130 Auszubildende im gehobenen und mittleren Zolldienst ein.


Weitere Hinweise zu Beruf und Karriere in der Zollverwaltung unter
www.zoll.de.
Infos rund um den parentum - Eltern+Schülertag für die Berufswahl unter
www.parentum.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.