Elterntraining für Geschiedene

Kurse beginnen im Februar

NÜRNBERG - Die Erziehungs- und Familienberatung des Jugendamtes bietet im Februar 2013 ein Seminar für getrennt lebende oder geschiedene Eltern an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen ihrem Kind dabei zu helfen, besser mit der Trennung zurecht zu kommen. 

Dabei besuchen die Mütter und Väter jeweils getrennt einen der beiden parallel laufenden Kurse. Anmelden können sich Eltern, die in Trennung leben und Nachwuchs haben, der im Stadtgebiet Nürnberg wohnt. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange die Trennung schon zurückliegt. Die erste Gruppe beginnt am Donnerstag, 7. Februar 2013, von 17 bis 20 Uhr in der städtischen Erziehungs- und Familienberatung Mammut in der Schoppershofstraße 25. Die zweite Gruppe startet am Freitag, 8. Februar 2013, von 15.30 bis 18.30 Uhr in der Beratungsstelle Philipp-Koerber-Weg 2 in St. Leonhard. Die Gebühr für das gesamte Seminar beträgt 40 Euro pro Elternteil und beinhaltet Getränke, einen kleinen Imbiss sowie die Kursunterlagen. Eine Ermäßigung ist nach Absprache möglich. Anmeldungen nimmt ab sofort Kurt Wieser von der Beratungsstelle in St. Leonhard telefonisch unter 0911/37669390 entgegen.

In den insgesamt sechs Treffen, die wöchentlich stattfinden, erfahren die Eltern, wie sie typische Fallen und Schwierigkeiten im Umgang mit dem anderen Elternteil bewältigen und so die Kommunikation miteinander deutlich verbessern können. Dies kommt sofort den Kindern zugute, die oft unter den offenen oder verdeckten Auseinandersetzungen der Eltern leiden oder in Loyalitätskonflikte kommen. Die Kursleiter unterstützen die Eltern auch bei ihrer persönlichen Trennungsbewältigung. Weitere Informationen:

www.erziehungsberatung.nuernberg.de







Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.