Endlich (rauch)frei sein

Erfreuliche Entwicklung: Der Trend geht immer mehr in Richtung rauchfrei. Foto: ddp

Neue Kurse zur Tabakentwöhnung

NÜRNBERG - Seit dem gesetzlichen Rauchverbot in allen Gaststätten müssen sich Raucher entweder warm anziehen, um im Winter draußen vor der Tür qualmen zu können, oder sie gewöhnen sich den Glimmstengel gleich ganz ab. Bei letzterem hilft die Klinik für Pneumologie im Klinikum Nürnberg Nord, wo regelmäßig Kurse zur Tabakentwöhnung angeboten werden.

Das verhaltenstherapeutische Gruppenprogramm wird von einer Psychologin und einem Arzt geleitet. Ziel ist es, mit Unterstützung der Gruppe und der Kursleiter einen Rauchstopp durchzuführen und diesen langfristig zu stabilisieren. Thematisiert werden dabei unter anderem auch Themen wie „Stressbewältigung“, „Ernährung & Gewicht“, „medikamentöse Unterstützung“ und „Umgang mit kritischen Situationen“. Der Kurs findet an sieben Abenden jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr im Klinikum Nord statt, vier Wochen nach Kursende schließt sich noch ein Treffen zur Stabilisierung an. Die Teilnehmergebühr beträgt 250 Euro, die meisten Krankenkassen erstatten auf Anfrage bis zu 80 Prozent der Kosten.
Der nächste Kurs startet am 10. September.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 0911/398-3769 oder 398-2835 beziehungsweise im Internet unter

www.raucherberatung.org
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.