Endlich wieder Open-Air-Kino

ERLANGEN - Zum elften Mal zeigt das mobile Kino, idyllisch gelegen an der Schwabach, die Film-Highlights des Jahres in den Sommerferien.

Für die Freunde des Open-Air- Kinos: der August garantiert den meisten von uns ein paar freie Tage,und das süße Nichtstun lässt sich ideal ergänzen.

Für Getränke und Poporn sorgt das Team des mobilen Kinos. Foto: oh


Wenn das letzte Licht des Tages einer angenehm lauen Abendstimmung gewichen ist, dann legen die Organisatoren des SommerNachtFilmfestival die Filmrollen in der Hugenottenstadt ein und laden alle Cineasten zu filmischen Ausflügen in fremde Welten ein .
Unter freiem Himmel können die Besucherinnen und Besucher die Filme genießen, und auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.
Eine große Auswahl von Getränken finden die Kinofans im Sternenzelt, für kältere Stunden haben die Veranstalter Dekken und unser Kaffee-Zelt, es gibt Crepes und Galettes, und endlich auch mal Popcorn.

Für den unwahrscheinlichen Fall von Regen sorgen zwei große Zelte für Kino-Vergnügen im Trockenen.

Verabstaltungsort ist die Grünfläche „An der Bleiche“ auf dem Gelände unterhalb der Schwabachanlage.

Filmbeginn ist um 21.15 Uhr.
Der Eintritt kostet 7,50 Euro und ermäßigt 6,50 Euro.
Das gesamte Programm ist auf der Webseite www.sommernachtfilmfestival. de zu finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.