Erste große St. Patricks Day-Party!

Zum ersten Mal wird der irische Nationalfeiertag – bereits am 16. März! – in Nürnberg ganz groß gefeiert. Foto: dapd

Erstmals mit Umzug, Musik, Tanz und kulinarischen Spezialitäten

NÜRNBERG - Erstmals wird in Nürnberg der irische Nationalfeiertag St. Patricks Day (Lá Fhéile Pádraig) groß gefeiert: Der Deutsch-Irische-Freundeskreis Franken und das Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg laden am Samstag, 16. März, zu einer Veranstaltung mit Umzug, Musik und Tanz sowie kulinarischen Spezialitäten aus Irland ein. 

Die Feierlichkeiten beginnen um 17.45 Uhr mit einem Gottesdienst in deutscher, irischer und englischer Sprache in der Nürnberger St. Klara Kirche. Begleitet wird die Messe von der Band „Just for now“ und der Tanzgruppe „Siona Irish Dancing“ – anschließend startet vor der Kirche gegen 19 Uhr ein festlicher St. Patricks Day-Umzug mit Fahnen und Dudelsack. Die Route führt entlang der Königstraße, vorbei an der Lorenzkirche hinein in die Spitalgasse mit dem Ziel Heilig-Geist-Haus. Neben den kulinarischen Spezialitäten ist hier ein buntes Programm geboten. Ab 20.30 Uhr stehen die Bands „Mutefish“ aus Dublin und „Caladh Nua“ aus Waterford, Carlow und Kilkenny auf der Bühne. Außerdem sorgen mit „Irish Heartbeat“ aus Höchstadt und der „M-Company“ aus Fürth zwei Tanzgruppen aus der Region für den visuellen Genuss.
 
Die Karten für die Veranstaltung im Heilig-Geist-Haus, Hans-Sachs-Platz 2, kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Vorverkaufsstellen sind das Amt für Internationale Beziehungen, Hans-Sachs-Platz 2, und die Irish Pubs in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Kinder bis zu 12 Jahren haben freien Eintritt. Ziel der Veranstaltung ist es, den hier lebenden Iren ein Stück Heimat nach Franken zu holen und den Franken eine noch größere kulturelle Vielfalt nach Nürnberg zu bringen. Historisch begründet sich der St. Patricks Day auf den als Schutzpatron Irlands geltenden Missionar Bischof Patrick und ist seit 1607 fester Bestandteil des irischen Kalenders. Jedes Jahr am 17. März feiern weltweit Iren, irische Emigranten und zunehmend auch Nicht-Iren diesen Tag, nun erstmals auch offiziell in Nürnberg.

Wer sich über den St. Patricks Day hinaus für die irische Kultur in Franken interessiert, kann jeden ersten Montag im Monat am Stammtisch des Deutsch-Irischen-Freundeskreises Franken teilnehmen. Dieser trifft sich immer um 19 Uhr im „Vischer’s“, Peter-Vischer-Straße 1 (Ecke Wespennest) in Nürnberg.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.