Fahrraddiebe festgenommen - Besitzer gesucht

Nürnberg (ots) - Durch zivile Streifen der Nürnberger Polizei wurden gestern Abend (17.08.2015) drei osteuropäische Personen festgenommen. Sie stehen in dringendem Verdacht, ein Fahrrad gestohlen zu haben.

Die beiden Männer (19 und 27) und ihre Begleiterin (27) fielen den Beamten in der Leonhardstraße auf, als sie sowohl mit einem Fahrrad als auch begleitend mit einem Pkw unterwegs waren. Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beschuldigten die Herkunft des Fahrrades nicht schlüssig erklären. Als ihnen die Festnahme wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls erklärt werden sollte, wehrten sich die beiden Männer heftig. Nur unter Anwendung unmittelbaren Zwanges und Pfeffersprayeinsatzes gelang es schließlich, das Duo zu beruhigen und festzunehmen. Zwei Beamte erlitten bei der Aktion Verletzungen. Inwieweit sie dienstunfähig sind ist noch nicht bekannt.

Wie sich im Zuge der Anschlussermittlungen herausstellte, hatte das Trio das Fahrrad in der Hessestraße gestohlen. Die Tatbeteiligungen untereinander sind noch nicht geklärt, da die Beschuldigten zum Tatvorwurf keine Angaben machen.

Gegen die Komplizin lag ein Haftbefehl vor. Sie wird deshalb demnächst in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die beschuldigten Männer wurden nach erfolgter Sachbearbeitung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth gegen Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 300,-- Euro und Nennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen.

Das sichergestellte Fahrrad lagert bei der PI Nürnberg-West. Der Besitzer ist noch unbekannt. Es handelt sich um ein Fahrrad der Marke "Crosswind" Aluminium 21 Speed in silber/schwarz im Wert von ca. 100,-- Euro. Der Besitzer möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 1114 melden. Ein entsprechender Eigentumsnachweis sollte vorhanden sein.

Quelle: Bert Rauenbusch Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.