FAU ist 100. Partner im Bündnis für Familie

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bündnis für Familie freut sich über seinen 100. neugewonnenen Partner: die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich mit ihrem Familienservicebüro dafür einsetzt, dass Familie und Beruf, Familie und Studium auch im Wissenschaftsbetrieb gut vereinbar sind.

Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales, und Karin Behrens, Bündnis für Familie, übergeben die Urkunde mit den „Leitlinien Kinder- und Familienstadt Nürnberg“ am, 6. März 2014 an den Kanzler der Universität Erlangen-Nürnberg, Thomas A. H. Schöck, sowie an Dr. Sabina Enzelberger, Leiterin des Büros für Gender und Diversity der Universität, und Christian Müller-Thomas, Mitarbeiter im Familienservice der Universität und des Universitätsklinikums.

Das Bündnis für Familie existiert seit 2001. Während der Kampagne „Kinder- und Familienstadt“ im Jahr 2007 entwickelte das Bündnis entsprechende Leitlinien: http://www.nuernberg.de/internet/buendnis_fuer_fam...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.