Flügel im Wind“ wird verlängert

Die Sonderausstellung „Flügel im Wind. Windmühlen in Europa“ im Nürnberger Museum Industriekultur wird verlängert. Statt bis zum 11. August haben Besucherinnen und Besucher nun noch bis 25. August die Gelegenheit, Helmut Dollhopfs Aufnahmen europäischer Windlandschaften zu sehen. Der Eintritt zur Ausstellung sowie die Teilnahme an der Führung sind im Museumseintritt von 5 Euro (3 Euro ermäßigt) bereits enthalten. Foto: oh / Dollhopf

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.