Freizeit-Messe Nürnberg - BEENDET


NÜRNBERG - Nach dem harten Winter verkürzt die Freizeit-Messe die Wartezeit auf den Frühling.

Vom 2. bis 6. März stehen im Nürnberger Messezentrum alle Zeichen auf Urlaub, Freizeit und Garten. Neues gibt es z.B. im „Internationalen Reisemarkt“. Denn dort steht die fränkisch-französische Partnerschaft zwischen dem Bezirk Mittelfranken und der Partnerregion Limousin im Mittelpunkt. Neben französischen Urlaubstipps können die Besucher auch das berühmte  „Savoir Vivre“ kulinarisch und musikalisch genießen.

Zudem verzaubert Nordbayerns größte Gartenmesse mit blühenden Themengärten und in der Outdoorhalle setzt der Fahrrad-Frühling den Schwerpunkt.

Eine weite Neuerung mit Weltrekordambitionen ist das Projekt „myfacewall“. Direkt auf der Messe soll eine riesige Fotowand mit 1000den Gesichtern aus Franken entstehen.

Und damit auch in jedem Gesicht ein Lächeln steht, gibt es via Facebook per online-Anmeldung ermäßigten Eintritt.

5 Tage Freizeit pur – was gibt es da schöneres als ein paar Stunden ein Teil davon zu sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.