Freizeitlinien starten wieder

Je nach Vorliebe gibt es den Bierexpress und den Bocksbeutel-Express. Foto: oh/VGN

Mit dem Bus ins Herz unserer herrlichen Wandergebiete

NÜRNBERG - So sehnsüchtig wie den Frü?hling erwarten tausende Ausflü?gler auch den Start der VGN-Freizeitbusse. Ab dem Maifeiertag sind die 20 speziell fü?r den Freizeitverkehr konzipierten Linien wieder an den Wochenenden bis zum 1. November unterwegs. Einige verkehren auch an Werktagen. Sie erschließen Wandergebiete, Sehenswü?rdigkeiten und Freizeiteinrichten in Franken und der Oberpfalz, bei drei Linien ist ein Fahrradanhänger mit dabei.

Auch in diesem Jahr hat der VGN zu jeder Linie einen ausfü?hrlichen Prospekt aufgelegt. Darin finden die Leser den Fahrplan, eine Karte mit dem Verlauf der Linie, Wandertipps, Beschreibungen der Orte und Sehenswürdigkeiten sowie Hinweise auf Einkehrmöglichkeiten. Alle Flyer gibt es kostenlos in der VGN-Geschäftsstelle sowie im VAG-KundenCenter am Nü?rnberger Hauptbahnhof. Im Internet können sie unter http://www.vgn.de/freizeit bestellt oder herunter geladen werden. 
Ein dichtes Netz von Freizeitlinien erschließt die Fränkische Schweiz. Zwischen Neustadt a. d. Aisch und Erlangen verkehrt beispielseise der Aischgründer Bier-Express. In das Weinparadies Franken und den Oberen Ehegrund fährt der beliebte Bocksbeutel-Express. Seit der Integration des Landkreises Bayreuth in den VGN liegt mit der Ochsenkopfregion eine echte Mittelgebirgslandschaft im Verbundgebiet. Mit Fahrradanhänger fährt der Steigerwald-Express auf zwei Routen ins grü?ne Herz Frankens. Die beiden Busse erschließen ab Bamberg und Hirschaid die Täler der Reichen und der Rauhen Ebrach. Zum Umsteigen treffen sie sich in Frensdorf. Vielen Franken noch zu wenig bekannt sind die lohnenden Ausflugsziele in der Oberpfalz. Die Vielfalt erschließen die sieben Freizeitlinien in den Landkreisen Neumarkt und Amberg-Sulzbach, die fü?r Ausflüge unbedingt zu empfehlen sind. Bekannt fü?r schöne Wanderungen, gute Einkehr und die einheimischen Orchideen ist der Birgland-Express (Linie 479). Mit dem Pendolino ist dieses bei Stammgästen beliebte Ausflugsziel schnell zu erreichen. Auch das Fränkische Seenland ist wieder Ziel der Freizeitbusse. Zum Brombachsee fährt weiterhin die Linie 605 mit Fahrradanhänger von Roth ü?ber Abenberg nach Spalt.

http://www.vgn.de/freizeit




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.