Gabriele Meyer erhält den Fritz-Böhrer-Preis

Bei der Preisübergabe (v.l.) Prof. Dr. med. Matthias Pauschinger, Martin Burkert und Gabriele Meyer. (Foto: © Privat)
NÜRNBERG (jrb/vs) - Im Rahmen der 9. Nürnberger Herztage hat Martin Burkert , MdB, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Nürnberger Herzhilfe, erstmalig den Fritz-Böhrer-Preis verliehen. In seiner Laudatio zeichnete Prof. Dr. med. Matthias Pauschinger, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Nürnberg und stellvertretender Herzhilfe-Vorsitzender ein Bild vom Namensgeber des Preises als besonderen Menschen: der 1928 in Nürnberg geborene Fritz Böhrer. Mit dem Preis wurde Gabriele Meyer, Pflegeexpertin für Menschen mit Herzinsuffizienz, für ihr herausragendes Engagement für Patient/innen der Kardiologie am Klinikum ausgezeichnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.