Geldspende statt Weihnachtsgeschenke

Gerswid Herrmann (3.v.l.) und Prof. Wolfgang Rauscher (2.v.l.) bedanken sich für die Spende aus der Hand von Klaus Sontowski (r.) (Foto: ©bayernpress)
NÜRNBERG (jrb) - Zu Weihnachten unterstützt die sontowski & partner group eine Organisation, die sich ganzjährig der Betreuung erkrankter Kinder und Jugendlicher annimmt. Der Freundeskreis der Klinik für Kinder und Jugendliche e. V. in Erlangen darf sich über die großzügige Zuwendung von 10.000 Euro freuen. Unter dem Vorsitz von Gerswid Herrmann unterstützt der Freundeskreis die Behandlung und Betreuung erkrankter Kinder und Jugendlicher durch Prof. Wolfgang Rascher und seinem Team der Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Erlangen-Nürnberg. Gerswid Herrmann bedankte sich bei Klaus Sontowski für die Spende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.