Gewinnspiel beendet! (Mit dem MarktSpiegel zu den Bluestagen)

Die Bavarian Classic Jazzband spielt in der Katholischen Kirche Gospel, Blues und Spirituals. Foto: Veranstalter

Zwölf Tickets für drei ausgewählte Konzerte zu gewinnen!

ROTH - Bald ist es soweit: Vom 11. bis 21. April werden 21 Künstler und Bands bei 18 Konzerten und auf sieben unterschiedlichen Bühnen die Kreisstadt Roth „aufmischen“.

Als Spielorte stehen heuer neben der Hauptbühne in der Kulturfabrik das Posthorn, das Gasthaus Zur Linde, „AWO: Auf Draht!“, die Katholische Kirche, die „galaxy bar lounge“ sowie die „Kaminstube“ zur Verfügung. Für drei Konzerte verlost der MarktSpiegel jeweils 2x2 Eintrittskarten: Für das Hauptkonzert von Willy Michl & Neal Black, das am 13. April um 20 Uhr in der Kulturfabrik stattfindet, für die Band „The Bavarian Classic Jazzband“ (14. April, 19 Uhr, Katholische Kirche) sowie für das Newcomer-Doppelkonzert von Giles Robson & The Dirty Aces sowie Ryan McGarvey am 20. April, 20 Uhr, in der Kulturfabrik.

Wer an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, schicke bitte eine Postkarte an:

Der MarktSpiegel
Stichwort: „Bluestage“
Burgschmietstraße 2-4
90419 Nürnberg


Auch via E-Mail ist unter gewinnspiel@marktspiegel.de eine Teilnahme möglich, ebenso per Telefon 0137/9661816 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz). Bei E-Mail bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen und angeben, zu welchem Konzert man im Gewinnfalle gehen möchte. Eingangsschluss ist der 2. April, die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte: Karten für alle Konzerte sind an den bekannten Vorverkaufstellen erhältlich sowie online unter

www.bluestage.de  und
http://www.eventim.de/

Alle Fragen rund um das Festival beantwortet das Büro der Kulturfabrik gerne unter

Telefon 09171/848513





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.