Gleich zweimal Kirchweih!

Auch die Moritzbergkirchweih ist gemütlich und familiär. Foto: oh

In Rockenbrunn und auf dem Moritzberg trifft man sich zum Feiern

RÖTHENBACH - Im August beginnt die große Kirchweihzeit in Röthenbach an der Pegnitz und den Ortsteilen. Den Auftakt machen die Feste in Rockenbrunn (17. bis 20. August) sowie die Moritzberg-Kirchweih am 18. und 19. August.

In Rockenbrunn fällt am 17. August um 19.00 Uhr der Startschuss mit Bieranstich, der von den Sängern des Männergesangvereins 1872 Haimendorf begleitet wird. Anschließend folgt die Aufstellung des so genannten „Rockenmännlas“. Weiter geht es ab 20.00 Uhr mit der Band „O Malley“. Am Samstag und Montag ab 18.00 Uhr sowie am Sonntag ab 19.00 Uhr spielen weitere Bands und Gruppen im Festzelt auf.

Die Moritzberg-Kirchweih wird am 18. August um 18.00 Uhr ebenfalls mit einem Bieranstich eröffnet, der Sonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem traditionellen Gottesdienst in der Mauritiuskapelle auf dem Berg. Im Rahmen der Kirchweih kann auch der 30 Meter hohe Aussichtsturm besichtigt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.