Gratulation für ein Ausnahmetalent

Wolfgang Oswald (l.), Vorsitzender des Fördervereins des LWBM (Landeswettbewerb Mathematik Bayern), Staatssekretär Bernd Sibler (2.v.l.) und NV-Vorstand Walter Bockshecker (r.) gratulieren Kevin Höllring.

Kevin Höllring errang Silbermedaille bei Mathe-Olympiade

NÜRNBERG - Kevin Höllring, Abiturient des Johannes-Scharrer-Gymnasiums Nürnberg, hat bei seiner ersten Teilnahme an der Internationalen Mathematik-Olympiade Mitte Juli in Argentinien die Silbermedaille errungen. Walter Bockshecker, Vorstandsmitglied der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, gratulierte dem Mathematiktalent und spornte ihn an, sich weiterhin so zu engagieren: „Kevin Höllring zeigt eindrucksvoll, dass wir in Deutschland außergewöhnlich talentierte junge Menschen haben, die die Naturwissenschaften auch zukünftig bereichern werden.“ Die NÜRNBERGER, Hauptsponsor des LWBM, sieht in dem Wettbewerb eine hervorragende Möglichkeit, die mathematischen Aktivitäten an den Bildungseinrichtungen zu fördern und Schüler fürs Lernen zu begeistern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.