Gutes aus der Heimat

Am 4. Oktober lockt wieder der Schwabacher Regionalmarkt

Am Samstag, 4. Oktober, findet von 9 bis 16 Uhr in Schwabach der zehnte Regionalmarkt statt.


Da freut sich der Kürbis: Regionalmarkt in Schwabach.
Foto: Schlampp


An über 50 Ständen präsentieren Bauern, Handwerker und Dienstleister aus der Region ihre Produkte auf dem Martin-Luther- Platz und um das Schwabacher Rathaus. Der Schwabacher Beitrag zum "Tag der Regionen" wird vom Umweltschutzamt der Stadt und vom Landschaftspflegeverband Schwabach veranstaltet. Der Tag der Regionen steht heuer unter dem Motto "Klimaschutz durch kurze Wege".

Auf allerlei Köstliches zum Essen und Trinken dürfen die Besucher sich auch in diesem Jahr wieder freuen: Neben Bier von der heimischen Brauerei gibt es frisch gepressten Apfelsaft, Trinkwasser und viele andere Getränke. Als Imbiss stehen fränkische (Bio)Bratwurstbrötchen, Fladen frisch aus dem Holzofen, frisch geräucherte Forellen, Kartoffelsuppe, Fischgulasch und Karpfenmatjes zur Auswahl. Als Nachtisch bieten sich regionaler Kuchen, Amaranthwaf-feln oder schokolierte Kürbiskerne an.

Was in nächster Nähe in bester Qualität produziert wird, muss nicht erst über Hunderte von Kilometern herangeschafft werden. Wurst und Käse, Kürbisse und Kartoffeln, Amaranth und Obst bieten Landwirte aus der Umgebung an. Individuell zubereitete Marmeladen, Chutneys und Liköre wie zu Großmutters Zeiten runden das kulinarische Angebot ab.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.