Heimatsound fernab von Volksmusik

Einfach nur Volksmusik ist Monika Drasch zu langweilig. Zwar zieht sie musikalische Kraft aus gängigen bayerisch-böhmischen Melodien, die wirklich aufregende Dynamik und Ereignishaftigkeit ihrer Musik entsteht durch Kontraste: traditioneller Dreiklang lädt harmonischen Jazz ein, mit groovenden, rhythmischen Sounds und weltmusikalischer Vielfalt eine Party zu feiern. Zusammen mit ihrer virtuosen Band präsentiert sie elektrisierende, witzige Arrangements und tiefgründigen, emotionalen Heimatsound. Am 5. Juli

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.