Hochschulrat der TH Nürnberg hat eine neue Vorsitzende

Elsa Koller-Knedlik ist die neue Vorsitzende des Hochschulrates der TH Nürnberg. (Foto: © Arge)

NÜRNBERG - Elsa Koller-Knedlik wurde für eine vierjährige Amtszeit zur neuen Vorsitzenden des Hochschulrats der TH Nürnberg gewählt.

Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nürnberg ist seit vier Jahren Mitglied des Hochschulrates und bringt mit ihren arbeitsmarktpolitischen Kenntnissen an der Schnittstelle zwischen Sozial- und Wirtschaftspolitik wichtige Impulse in die Arbeit des Hochschulrates der TH Nürnberg ein. Sie folgt dem ehemaligen Rektor der Hochschule Mannheim, Prof. Dr. h.c. Dietmar von Hoyningen-Huene, der das Gremium von 2011 bis 2015 leitete. Prof. Dr. Michael Braun, Präsident der Technischen Hochschule Nürnberg, sieht in der Wahl eine Inspiration für die Hochschule: „Nürnberg ist eine industriell geprägte Region in einem komplexen Strukturwandel und mit einem der höchsten Anteile an Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund. Wir freuen uns, nun mit Frau Koller-Knedlik eine erfahrene Expertin an der Spitze unseres wichtigsten Gremiums zu haben. Sie ist die erste Frau in dieser Funktion.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.