HOGA feiert ihre 65sten Geburtstag

Tucher Geschäftsführer Fred Höfler nahm aus den Händen von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (r.) den „Pionier Marketingpreis“ der HOGA für vorbildliches, nachhaltiges Messe-Marketing entgegen. (Foto: bayernpress)
NÜRNBERG - Seit 1950 vereint die HOGA fachliche Kompetenzen mit einer Trend- und Produktschau. Unter dem damaligen Namen Süddeutsche Fachschau für Hotel-Gaststätte und Konditorei in Nürnberg wurde die Messe bereits 1950 von der heutigen AFAG Messen GmbH veranstaltet, in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Hotelierverband und dem Landesverband des bayerischen Konditorhandwerks. Zur Messeeröffnung der Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie & GV 2015 in Nürnberg ehrte Staatsministerin Ilse Aigner die HOGA-Pioniere: 15 der rund 680 HOGA-Aussteller waren bereits bei der ersten Fachmesse für Gastronomie 1950 in Nürnberg mit dabei. Zu den HOGA-Pionieren zählen Unternehmen wie Tucher Bräu, Wamsler, Küppersbusch, Palux und WMF.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.