Im Kundenauftrag: 1.500 Euro für den „Jugendtreff Südstadt“

Im „Jugendtreff Südstadt“ in Fürth konnte man sich jüngst über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro vom Edeka E-Center Kulinarikwelten Stengel in der Waldstraße freuen. Inhaber Roman Stengel (l.) überreichte statt des obligatorischen Schecks symbolisch eine goldene Pfandflaschen-Plastik an Simone Linke (2.v.l.), Leiterin des Jugendtreffs. Hintergrund für dieses „Kunstwerk“: Die E-Center-Kunden können ihre Pfandbons, die sie bei der Leergutrückgabe erhalten, statt an der Kasse einlösen auch in eine Spendenbox

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.