Im Landkreis läuft s

Erlangen-Höchstadter Landkreislauf

ERLANGEN - HÖCHSTADT Am Samstag, 21. Juni, startet mit dem Landkreislauf wieder eines der sportlichen Highlights in Erlangen-Höchstadt.



Landrat Eberhard Irlinger (Mitte). Annika Fritzsche und Willi Wahl vom Orgateam präsentieren die auffällig gestalteten Plakate, mit denen für den Landkreislauf geworben wird. Foto: Veranstalter


Auf einer Gesamtlänge von 107 km wird der Lauf auch heuer wieder den Landkreisläufern und auch den Walkern gerecht. über zwanzig Laufetappen von 0,6 Kilometer bis 8,2 Kilometer führen durch reizvolle Landschaften und sorgen mit bester Stimmung an den Wechselpunkten für unvergessliche Sporterlebnisse.

Ab sofort ist die Anmeldung in den Rathäusern der Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises, im Erlanger Landratsamt und auch online unter www.landkreislauf-erh.de möglich.

Der Startschuss fällt am21. Juni in der Früh um 6 Uhr in Eckental- Eschenau an der Mehrzweckhalle und gegen 17.45 Uhr findet auf dem Gelände der Wachenrother Ebrachtahalle die große Abschlussveranstaltung mit Ehrungen und Livemusik statt.

Auch heuer zahlt sich der Landkreislauf insbesondere auch für die Schulen buchstäblich aus: Schüler und Lehrer die im Schulteam unterwegs sind, starten kostenlos. Pro Teilnehmer einer Schulmannschaft zahlt das Landratsamt eine Prämie, die den Sanitätsdiensten der jeweiligen Schule zu Gute kommt.

Außerdem wird auch von der Startgebühr eines jeden Nicht - Schülers ein Beitrag für diesen Zweck genommen. Online - Anmeldungen und Meldungen in den Gemeindeverwaltungen sind bis einschließlich 13. Juni möglich. Noch bis Freitag, 20. Juni, können persönliche Anmeldungen im Erlanger Landratsamt vorgenommen werden.

Wer sich ganz spontan am Lauftag selbst noch für die Teilnahme am Lauf entscheidet, der kann sich dann am 21. Juni an jedem Wechselpunkt etwa 30 Minuten vor dem Start noch anmelden. In der Anmeldegebühr von 6 Euro ist die Verpflegung auf der Laufstrecke sowie eine Teilnahmeurkunde während der Abschlussveranstaltung in Wachenroth enthalten.

Ganz wichtig sei, so Landrat Eberhard Irlinger, dass wirklich jeder an diesem Lauf teilnehmen könne. Es werde wieder ein Volkslauf sein, betont der Landkreischef, zu dem auch und gerade ungeübte Läuferinnen und Läufer herzlich willkommen sind.

> www.landkreislauf-erh.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.