Im Westen ist viel los - Diskutieren Sie mit Christian Vogel

Bürgermeister Christian Vogel. (Foto: Stadt Nürnberg/Christine Dierenbach)
NÜRNBERG (pm/nf) - Nach seiner Wahl zum zweiten Bürgermeister kommt der erste Mann von SÖR, Christian Vogel, zum öffentlichen Dialog zum SPD Ortsverein Muggenhof. Ortsvereinschef Michael Ziegler erwartet eine spannende Debatte mit den Bürgern: ,,Im Westen ist viel los und die Menschen haben viele Fragen, die sie dem Bürgermeister stellen wollen".

Themen sind unter anderem: Mehr Grün und Aufenthaltsflächen für alle Generationen. Wann kommt der Quellepark. Was wird aus dem Park an der Pestalozzistraße. Wann geht’s weiter mit der Quelle. Wie geht’s weiter mit dem AEG-Areal und den Uni-Ansiedelungen. Wann wird der U-Bahnhof Muggenhof saniert. Aufwertung der Fürther Straße und Radwegenetz-Verbesserung. Mehr Zugänge zur Pegnitz. Wie wäre ein Weg von der Raabstraße zur Pegnitz. Eine Fußgängerbrücke unter der Theodor-Heuss-Brücke. Gefahrenstelle Adolf-Braun-Straße. Was wird aus dem alten Straßenbahn-Betriebshof an der Fuchsstraße. Aufwertung des Wohngebietes hin zur Kickfabrik. Lärmschutz am Frankenschnellweg und dessen Ausbau.

Christian Vogel, 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg,
zuständig u. a. für den Servicebetrieb öffentlicher Raum (SÖR), Tiergarten NürnbergBad und Feuerwehr
Dienstag, 13. Oktober 2015, 19 Uhr,
Kantine/Gasthaus Fuchsloch, Nicolaistraße, in der Kleingartensiedlung Fuchsloch, Seitenstraße der Muggenhofer Straße.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.