In der guten Stube gehört mal gekehrt

NÜRNBERG (nf) - Man erinnere sich an die endlosen Diskussionen, ob und wenn ja, für welche Großveranstaltungen der Hauptmarkt freigegeben werden soll. Die gute Stube macht aber auch im Alltag keinen besonders einladenden Eindruck. Übervolle Mülleimer, verstreuter Abfall und kreuz und quer platzierte Verkaufswagen machen einen schlampigen, vernachlässigten Eindruck. Vielleicht sollte das Konzept Hauptmarkt nochmal grundsätzlich überdacht werden.

(Foto: Nicole Fuchsbauer)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.