In Würde altern: Aktionstag der ver.di Senioren

Samstag, 27. Juni 2015, Infostände mit verschiedenen Themenschwerpunkten

REGION (pm/nf) - Rund eine halbe Million Rentnerinnen und Rentner sind derzeit auf Grundsicherung angewiesen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes kann die Zahl bis zum Jahr 2025 auf 1,5 Millionen Betroffen anwachsen. „Diese Zahl ist mehr als alarmierend“, erklärt Wilfried Barnickel, Vorsitzender der mittelfränkischen ver.di Senioren. „Die Politik muss darauf endlich reagieren und die Gefahren zunehmender Altersarmut wirksam bekämpfen.“


Mit einem mittelfränkischen Aktionstag, wollen die Gewerkschaftssenioren auf das Problem aufmerksam machen und die Politik auffordern, endlich konkret zu handeln. Am Samstag, 27. Juni 2015, 10.00 bis 13.00 Uhr sind die ver.di Senioren mit Infoständen in verschiedenen Städten in Mittelfranken präsent:

- Nürnberg, Königstraße/ Luitpoldstraße
- Erlangen, vor Peek & Cloppenburg
- Fürth, Dreiherrenbrunnen
- Gunzenhausen, Am Glockenturm
- Schwabach, Königsplatz
- Röthenbach a.d. Pegnitz, Rückersdorfer Straße
- Weißenburg, Marktplatz
- Ansbach, an der Riviera
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.