Informationsrundgang im Marienbergpark

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Dienstag, 14. Oktober 2014, lädt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 17 Uhr zu einem Informationsrundgang in den Marienbergpark ein. Treffpunkt ist der Spielplatz am Falknerweg. Bei dem einstündigen Spaziergang erklärt Sör die Pflegemaßnahmen, die im Winter beginnen werden. Im Anschluss an den Rundgang stellt Sör das erweiterte Parkpflegewerk für den Marienbergpark vor. Treffpunkt hierfür ist um 18.15 Uhr der Sör-Bauhof, Braillestraße 31.

Bereits in den Jahren 2005 und 2006 erarbeitete Sör unter Einbindung der Nürnbergerinnen und Nürnberger ein Parkpflegewerk für den Marienbergpark. Nun hat die Stadt das Landschaftsarchitekturbüro Raab mit einer Bestandsanalyse beauftragt. Das Büro empfiehlt daraufhin mehrere Pflegemaßnahmen, davon einige mit besonders akutem Handlungsbedarf vor allem im Gehölzbestand am nordöstlichen Rand des Marienbergparks. Daraufhin wurde das bestehende Parkpflegewerk erweitert.

Darüber können sich Besucherinnen und Besucher des Marienbergparks nicht nur bei dem Rundgang und anschließendem Gespräch informieren. Sie finden auch zwei Informationstafeln im nordöstlichen Bereich des Marienbergparks, die die ersten Aktionen des erweiterten Parkpflegewerks anschaulich erläutern.

Ein Parkpflegewerk vereint fachliche Empfehlungen zur denkmal- und anlagengerechten Pflege, nachhaltigen Entwicklung und Erhaltung von städtischen Grünflächen mit dem Ziel, den Park für Nutzerinnen und Nutzer sowie für Flora und Fauna am besten zu gestalten und zu erhalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.