Jubiläum im Seniorenzentrum

Jubiläumsfeier (v.l.): Christine Limbacher, stellv. Vorsitzende, Prof. Dr. Peter Bradl, Vorstandsvorsitzender BRK Nürnberg, Kreisgeschäftsführerin Brigitte Lischka, Andreas Thieme, PDL, die Frau der ersten Stunde und Leiterin des Seniorenzentrums Edeltraud Rager, ihre Stellvertreterin Sabine Freitag und Mateja Tursic, PDL. (Foto: oh/BRK)

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf ein Vierteljahrhundert Pflege mit allen Herausforderungen, Chancen und Risiken konnte das BRK-Seniorenzentrum Am Zeltnerschloss in der Philipp-Kittler-Str. 26 bei seiner Jubiläumsfeier zurück blicken.

Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Peter Bradl begrüßte nicht nur die zahlreichen Gäste zu diesem Jubiläum sondern stellte die wichtigsten Meilensteine des Seniorenzentrums dar. Den Festvortrag zum Thema 25 Jahre Altenpflege hielt die stellvertretende Vorsitzende Christine Limbacher. Überrascht wurden so manche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit einer Ehrung für ihr Engagement. Es schlossen sich Grußworte der Mitglieder des Landtages Angelika Weikert und Hermann Imhof an.
Info: Das Seniorenzentrum ist Ausbildungsbetrieb für Altenpflegefachkräfte. Seit einem Jahr auch im hauswirtschaftlichen Bereich. Seit November 2011 findet eine Inhousequalifizierung zur staatlich geprüften Fachhauswirtschafterin statt, die 2015 im März mit der Prüfung endet. Die neun Teilnehmerinnen aus dem Haus sind dann als Fachkräfte in der Betreuung einsetzbar und tragen zur Erhaltung der Fachkraftquote maßgeblich bei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.