Keine Angst vor dem Feuer

Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schwand feiert

SCHWANSTETTEN - Ehrenamtliches Engagement ist wichtig für unsere Gesellschaft, manches sogar unverzichtbar. Hier stehen die Freiwilligen Feuerwehren mit an erster Stelle. Besonders schön ist es, wenn sich junge Leute für diesen anstrengenden und oftmals gefährlichen Dienst begeistern lassen. In Schwand kann die Jugendgruppe vom 17. bis 19. Juli ihr 25-jähriges Bestehen feiern.



Vom 17. bis 19. Juli feiert die Jugendgruppe der FFW Schwand ihr 25-Jähriges. Foto: oh


Auch, wenn es noch rund einen Monat hin ist, so steht bereits jetzt das Rahmenpogramm fest: Auf der Wiese am Lohweg wird ein Festzelt aufgebaut. Um 18.30 Uhr setzt sich am 17. Juli vom Feuerwehrhaus der Festzug in Bewegung. Der Festkommers beginnt um 19 Uhr. Dabei werden unter anderem die verbliebenen Gründungsmitglieder der Jugendgruppe, Jürgen Hochmeyer, Klaus Niedermann, Michael Schulze und Ottmar Zeh mit dem Ehrenkreuz des Bayerischen Feuerwehrverbandes in Silber für ihre 25- jährige Dienstzeit ausgezeichnet. Am Freitag ist dann der "Tage der Jugend und der jung Gebliebenen". Ab 19 Uhr spielt die Band "Push". Der Eintritt kostet fünf Euro. Für alle Jugendlichen unter 18 Jahren (bitte Ausweis nicht vergessen) ist ein kostenloses alkoholfreies Getränk im Eintrittspreis enthalten. Zum Abschluss wird dann am Samstag ab 18 Uhr das traditionelle Sommerfest abgehalten. Für die Musik zeichnen die "Speckbachtaler" verantwortlich. Ein Höhepunkt des Tages ist ein großes "Lebenskickerturnier", das um 14 Uhr beginnt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.