Kinderweihnacht: 10 Großfamilien können gewinnen!

Gewinnerbild aus dem Vorjahr. (Foto: NÜRNBERGER Versicherung)
 
Gewinnerbild aus dem Vorjahr. (Foto: NÜRNBERGER Versicherung)

NÜRNBERG (pm/nf) - Seit 2009 bereiten die Veranstalter der Kinderweihnacht und die NÜRNBERGER Lebensversicherung aG kinderreichen Familien aus der Metropolregion Nürnberg eine vorweihnachtliche Freude. Gemeinsam rufen sie auch dieses Jahr zu einem Malwettbewerb auf, der unter dem Motto ,,Kinderweihnacht" steht.

Die Resonanz auf den im Vorjahr erstmals von der NÜRNBERGER Lebensversicherung AG und dem Veranstalter der Kinderweihnacht durchgeführten Malwettbewerb war sehr gut. Noch größer war der Einfallsreichtum, den die Familien mit Blick auf das Motto „Kinderweihnacht“ an den Tag legten. Unter den Einsendungen befanden sich traditionelle Motive wie das Christkind vor seinem „Städtlein aus Holz und Tuch“ und der Frauenkirche, Familien beim Besuch der Kinderweihnacht, große Rentier- und Geschenkeschlitten, aber auch trendige Umsetzungen, wie beispielsweise ein  Weihnachtsmann im Club-Outfit.

Am 8. Dezember ist Einsendeschluss

„Der rege Zuspruch und die phantasievoll gestalteten Bilder haben uns überzeugt und uns dazu bewogen, den Malwettbewerb erneut durchzuführen“, so Marc Trautvetter von der NÜRNBERGER Versicherung. Beteiligen können sich Familien und Lebensgemeinschaften aus der Metropolregion Nürnberg mit mindestens drei Kindern im Alter von bis zu 12 Jahren. Die Teilnehmer senden ihre in Gemeinschaftsarbeit erstellte Eigenkreation per Post an NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Sponsoring, Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg. Einsendeschluss ist am 8. Dezember 2017.

10 Gewinner werden reich beschenkt

Aus allen Einsendungen wählt eine Jury die zehn schönsten Bilder aus, die zusammen mit den Vornamen, dem Alter und dem Wohnort der beteiligten Künstler auf der Homepage der NÜRNBERGER Versicherung (www.nuernberger.de) sowie den Kinderweihnachtsseiten auf www.christkindlesmarkt.de veröffentlicht werden. Die Gewinnerfamilien werden am Freitag, 15. Dezember 2017, um 16 Uhr auf die Kinderweihnacht eingeladen und mit individuell  zusammengestellten Geschenkpaketen belohnt. Deren Inhalt reicht von hochwertigen Spielsachen, Büchern und Stiften über Adventsgebäck bis hin zu Freikarten für die am Hans-Sachs-Platz aufgebauten Fahrgeschäfte und Mitmachbuden der Kinderweihnacht. Die Einzelheiten für die Teilnahme am Malwettbewerb sind in den Teilnahmebedingungen und der Einwilligungserklärung unter www.nuernberger.de/weihnachtsstadt zu finden.
 

Lichterzug der Schulkinder

Die Stiftung NÜRNBERGER Versicherung unterstützt auch seit Jahren den Lichterzug der städtischen Haupt- und Förderschulen. Angeführt vom Nürnberger Christkind ziehen am 14. Dezember ab 17.45 Uhr tausende Schüler mit ihren selbst gebastelten Laternen von der Kaiserstraße über die Fleischbrücke hinauf zur Kaiserburg. Blickfang im Lichtermeer sind die von den Schülern der Mittelschule Insel Schütt in monatelanger Teamarbeit angefertigten Riesenlaternen. Den feierlichen Abschluss bildet das Krippenspiel am Ölberg, das von Schülern der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule gestaltet und von live gespielten Weihnachtsliedern musikalisch umrahmt wird. 
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.